Reportagefotografie über Inklusion an Schulen

Reportagefotografie über Inklusion an Schulen

Die GEW macht aktuell eine Reihe über Inklusion. Ich war in München an einer Grundschule, um für einen Bericht über Inklusion in Bayern Reportagefotos zu machen.

Inklusion bedeutet, Schüler “mit besonderem Förderbedarf”, so die Umschreibung, gemeinsam mit anderen Schülern zu unterrichten. Es ist eines der großen Themen in der Bildungspolitik, weshalb die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sich des Themas engagiert annimmt.

Für die GEW war ich in München an einer Grundschule, um Fotos für einen Bericht über Inklusion an Bayerns Schulen zu machen. Zum Einsatz kamen die Sony a900 mit dem Sigma 2,8/70-200 und die Sony a7 mit dem Zeiss 1,8/55. Der Bericht erscheint im Januar 2015.

Inklusion_6

Inklusion_4

 

Inklusion-5

 

zurück zur Startseite

chrib
studierte Technische Biologie und Wissenschaftskommunikation. Er arbeitet als Texter und Fotograf für Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen